Aktuelles: Ostereier

IEs ist wieder so weit. Mitten in der Fastenzeit füllen sich die Regale und Verkaufsräume der Lebensmitteleinzelhändler mit Leckereien für das Osterfest. Fast immer mit dabei gefärbte Ostereier und dies nicht nur im Handel, sondern auch in vielen Gaststätten und sonstigen Imbissbetrieben. Oftmals liegen diese Ostereier über Tage und Wochen in den Räumen herum.

 

Aus hygienischer und damit auch aus gesundheitlichen Gründen sollten die gefärbten Eier in jedem Fall im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dies gilt auch für Ostereier, die aus industrieller Fertigung stammen, selbst wenn diese mit einem speziellen Schutzlack versehen sind, die Verkeimungen vermeiden sollen.

 

Nicht immer jedoch sind es im Übrigen Keime, die Probleme verursachen. Manche Farben enthalten Azofarbstoffe, die bei empfindlichen Menschen allergische Reaktionen auslösen können und als karzogen gelten.