Raumdesinfektion

Unter einer Raumdesinfektion ist die Desinfektion aller Flächen und der Raumluft durch Vernebelung oder Verdampfung zu verstehen. Hieraus ergibt sich, dass es sich bei der Raumdesinfektion um ein "dreidimensionales" Desinfektionssystem, auch 3D-Desinfektion genannt, handelt.

 

Raumdesinfektionen fanden und finden im Gesund-heitswesen nur bei hochkontagiösen Infektionskrankheiten Anwendung. Die Entwicklung neuer Systeme zur Raumdesinfektion haben zum vermehrten Einsatz in gesundheitsrelevanten Bereichen geführt. So helfen beispielsweise systematische Raumvernebelungen Norovirusausbrüche in Alten- und Pflegeheimen binnen kürzester Zeit einzudämmen.

 

Überall dort, wo Risiken zu hohen Schäden führen können, ist die Raumdesinfektion häufig Standard. Hierzu zählen z.B. die Lebensmittelindustrie und -verarbeitung, die Pharmazie und die Tierhaltung. Aber auch in vielen privaten Bereichen, wie z.B. der Schimmelpilzbekämpfung, der Geruchsbeseitigung oder der Tatortreinigung haben sich die Raumdesinfektionen durchgesetzt.

 

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, verarbeiten wir unterschiedliche Wirkstofflösungen, die auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmt sind. Mehr zu unseren Systemen unter Kaltvernebelung.

 

Mit der Raumdesinfektion können bestimmte biologische, aber keine chemischen Verunreinigungen beseitigt werden. Mehr zum Thema Schadstoffe in der Raumluft unter dem Menüpunkt Innenraumluft.