Schimmel entfernen

Jede handwerklich geschickte Frau oder jeder handwerklich geschickter Mann kann heute Schimmel selbst entfernen. Berücksichtigt werden sollte, dass dies nur für kleinere Schäden selbst durchgeführt wird, größere Schäden sollten unbedingt nur von Fachfirmen durchgeführt werden.

 

Unter kleineren Schäden verstehen wir Flächen von maximal 1 bis 2 m². Die oft verbreitete Meinung, dass Schäden über einem halben m², also 0,5 m², nur von einer Fachfirma ausgeführt werden sollte, halten wir für nicht nachvollziehbar. Wissenschaftliche und damit seriöse Begründungen dieser Forderung sind merkwürdigerweise nirgendwo zu finden.

 

Häufig wird die Abtötung von Schimmelpilz mit 70 % igen Alkoholen (Isopropanol oder Ethanol) empfohlen. Wir lehnen dies grundsätzlich ab, weil nirgendwo die Einwirkzeit dieser Produkte nahegelegt wird und es beim Sprühen derartiger Mittel sehr schnell zu Brand- und Explosionsgefahr kommen kann. Von Hausmitteln , wie z. B. Essigreiniger, ist dringend abzuraten, da diese das Schimmelpilzwachstum eher fördern können.

 

Unser Schimmelentferner-Set beinhaltet alles, was sie benötigen. Folgende Schritte sind für eine erfolgreiche Schimmelbeseitigung notwendig:

 

1. Schritt

Der Untergrund muss wischbeständig sein, gegebenenfalls den Untergrund an unauffälliger Stelle auf Verträglichkeit prüfen. Textile Produkte lassen sich nicht nur sehr eingeschränkt reinigen, eine Entsorgung ist im Regelfall vorzuziehen.

 

2. Schritt

Maske aufsetzen und Handschuhe anlegen.

 

3. Schritt

Der Schimmeldesinfektionsreiniger SESPplus wird auf die betroffenen Stellen aufgesprüht.

 

4. Schritt

Nach einer Einwirkzeit von 1 Minute mit Schwamm und viel Wasser die abgetöteten Reste des Schimmels und der Schimmelpilzsporen entfernen. Poröse Materialien, wie z.B. Tapeten oder Gipskartonplatten sind nach der oberflächlichen Desinfektion und Reinigung zu entfernen und zu entsorgen.

 

5. Schritt

Trocknen lassen und fertig!

 

 

Bitte beachten Sie: Zu jeder Beseitigung von Schimmel gehört die Ursachenklärung und die Beseitigung der Ursachen!